Suche:    
Presse | Anmeldung | Kontakt | Sitemap | Impressum

 

Entdecke deine Möglichkeiten!

Liebe Kinder, liebe Jugendliche und Erwachsene,

 

alle 2 Jahre - das nächste Mal wieder 2017 - schaffen wir mit dem KiKS-Festival und über 100 Partnern, weit mehr als 500 auftretenden Kindern und Jugendlichen und weiteren aktiven Festival-Besucherinnen und Besuchern und Unterstützern Platz für Kinder-Kultur! 

 

Eindrücke vom KiKS-Festival liefert der KiKS-Kurzbericht der im Februar 2016 erscheint - sowie als Rückblick in Bildern unsere Opens external link in new windowFacebook-Seite.

 

Vom 17. bis 19. Juni starten wir den Kinder-Kultur-Sommer 2016 mit einer Auftaktveranstaltung, wieder in der Alten Kongresshalle. Quasi als kleines KiKS-Festival und als Möglichkeit, einen Ausschnitt der vielen Angebote der kulturellen Bildung kennenzulernen, die München seinen Kindern und Jugendlichen zu bieten hat.

Für die Sommer-Monate Juni bis September gibt der Opens internal link in current windowKiKS-Reiseführer einen guten Überblick, der ab Mai vorliegt und im praktischen Hosentaschenformat zum steten Begleiter werden kann.

 

Viel Spaß bei deiner Entdeckungsreise!
Euere KiKS-Veranstalter & Partner




15.05.2016

Zum Auftakt von KiKS gibt es Kostproben aus aktuellen Produktionen von über 60 Partnern, die gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen entstanden sind, sowie Workshops und Mitmach- angebote. Eintritt frei! Alte Kongresshalle, Theresienhöhe 15, 17. bis 19. Juni.

01.05.2016

Zum 10. Mal geben Münchner Kultureinrichtungen, Vereine, Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit, Initiativen und die Stadtverwaltung gemeinsam den KiKS-Reiseführer heraus, ab. 1 Juni kostenlos erhältlich, an vielen Stellen in der Stadt. Heuer übrigens in Himmelblau, gewählt von den Besuchern des...

11.03.2016

Im KiKS-Reiseführer stellen wir beispielhaft die Bandbreite kultureller Bildung für Kinder und Jugendliche zusammen. Er steht allen Nutzern – Kindern,Elltern, Multiplikatoren und Fachkräften - kostenlos zur Verfügung und erreicht sie direkt in Kinder - und Jugendhilfeeinrichtungen, an Schulen, in ...